Ein neuer Ausblick auf die Stadt

Kein Mangel herrscht in Lissabon an Aussichtspunkten. An vielen gut zugänglichen oder auch verborgenen Stellen bieten die Miradouros dem Besucher immer neue Perspektiven auf die Stadt, laden zum Schauen und Verweilen ein.

Braucht es da einen weiteren - obendrein kostenpflichtigen - Aussichtspunkt auf dem Dach eines Einkaufszentrums? Etwas skeptisch gestimmt mache ich mich auf den Weg, den neuen Ausblick von einem der Türme des Amoreiras Shopping Centers in Augenschein zu nehmen.

Am Infoschalter im Erdgeschoss sind Eintrittskarten für fünf Euro erhältlich, die Tickets können auch bereits vorab online erworben werden. In der ersten Etage des Zentrums weisen dann ab der Rolltreppe bunte Pfeile auf dem Fußboden den Weg zum Aufzug, der die Schaulustigen in luftige Gefilde befördert, denn die Plattform liegt immerhin auf einer Höhe von 174 Metern.

Oben angekommen, liegt die Stadt buchstäblich zu meinen Füssen. Denn vom Amoreiras hat man tatsächlich einen Rundumblick auf Lissabon und die angrenzenden Gemeinden, das können andere Aussichtspunkte so nicht bieten. Fast alle Sehenswürdigkeiten sind von hier aus zu entdecken, selbst Flugzeuge lassen sich bei der Landung auf dem Aeroporto Humberto Delgado beobachten. Drei Tafeln helfen bei der Orientierung.

Wer ein wenig Zeit hat um zum Amoreiras zu fahren, sollte sich diesen neuen Ausblick auf die Stadt nicht entgehen lassen. Gut kombinieren lässt sich der Panoramic View mit einem Besuch des Cemitério dos Prazeres und der Markthalle von Campo de Ourique. Von dort erreicht man das Einkaufszentrum in etwa fünfzehn Minuten zu Fuß.

Amoreiras 360° Panoramic View
Av. Eng. Duarte Pacheco
1.1.-31.3. Montag-Freitag 10-12.30 Uhr und 14.30-22 Uhr, Samstag und Sontag 10-18 Uhr
1.4.-30.6. Montag-Freitag 10-12.30 Uhr und 14.30-22 Uhr, Samstag und Sontag 10-22 Uhr
1.7.-31.8. täglich 10-22 Uhr
1.-30.9. Montag-Freitag 10-12.30 Uhr und 14.30-22 Uhr, Samstag und Sontag 10-22 Uhr
1.10.-30.12. Montag-Freitag 10-12.30 Uhr und 14.30-22 Uhr, Samstag und Sontag 10-18 Uhr
Eintritt 5 Euro

Stand: Mai 2017










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen