Ein Bummel durch die Botschaft

Seit September 2013 hat die Embaixada (Botschaft) an der Praça do Príncipe Real ihre Pforten für das Publikum geöffnet. Im ehemaligen Palacete Ribeiro da Cunha, einem lange Jahre leerstehenden Stadtpalast im neo-maurischen Stil aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, wurde auf drei Etagen eine Einkaufsgalerie mit rund 20 Geschäften aus den Bereichen Mode, Kosmetik, Kunst und Dekoration untergebracht.

Der Name ist dabei Programm, denn der geneigte Kunde findet in der Embaixada überwiegend in Portugal hergestellte Marken und Produkte. Selbst wenn man nichts einkaufen möchte, lohnt sich ein Bummel durch das historische Gebäude mit seinem für eine Ladengalerie einzigartigen Ambiente.

Embaixada - Portuguese Shopping Gallery
Praça do Príncipe Real 26
Täglich von 12-20 Uhr

Stand: Juli 2015




Kommentare:

  1. Wir sind eher durch Zufall in den Palazzo geraten. Das Ambiente war absolut sehenswert. Für Die Damen ein absolutes Paradies. Das Flair dieses Hauses war toll, gegessen haben wir dort nicht.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Embaixada ist wirklich sehenswert, und die Geschäfte sind mal etwas anderes, als die ewig gleichen Handelsketten. Überhaupt hat sich um den Príncipe Real herum in letzter Zeit viel getan, darüber muß ich bei Gelegenheit noch schreiben. Im Le Jardin hast Du in meinen Augen nichts verpaßt, da gibt es in Lissabon viel Besseres.

      Löschen