Animatógrafo do Rossio

Animatógrafo do Rossio lautet der klangvolle Name des ältesten noch erhaltenen Kinos der portugiesischen Hauptstadt. Es befindet sich in direkter Nähe des Rossio-Platzes - offiziell Praça Dom Pedro IV - in der Rua dos Sapateiros, wo es im Dezember 1907 von den Brüdern José und Ernesto Cardoso Correia eröffnet wurde. Seine Fassade gilt als eines der schönsten Werke des portugiesischen Jugendstils.

Es überrascht nicht sonderlich, das der kleine Saal mit Platz für einhundert Cineasten der zunehmenden Konkurrenz moderner Großraumkinos nicht widerstehen konnte. Die Anpassung an die veränderte Wirklichkeit eines neuen Zeitalters hätte allerdings nicht radikaler sein können: Seit den 1990er Jahren beherbergt der Animatógrafo do Rossio eine Peepshow.

Animatógrafo do Rossio 
Rua dos Sapateiros 225-229

Stand: Mai 2014

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen